Der Verein - Jugend
Jugend
Bereits seit dem Jahr 1973 ist eine Jugendkapelle fester Bestandteil der musikalischen Jugendarbeit in unserem Verein.

In der Jugendkapelle wird den jungen Musikern außerhalb des Instrumentalunterrichts die Freude am musizieren in der Gruppe und am Vereinsleben übermittelt.

Seit dem Herbst 2009 gibt es von den Musikvereinen lfringen, nigheim und Gissigheim ein gemeinsames Jugendorchester, genannt "PüKöGi - Das Jugendorchester im Brehmbachtal".

Bereits im Frühjahr 2008 kam unter den drei Vereinen die Idee auf, in Sachen Jugendarbeit verstärkt zusammenzuarbeiten. Aus diesem Grund startete damals ein Projekt der besonderen Art. Alle jugendlichen Musikerinnen und Musiker der drei Ortsteile bereiteten sich an zwei Probewochenenden gemeinsam auf ein Konzert vor. Es gab viele Registerproben, Gemeinschaftsproben, aber auch eine gemeinsame Übernachtung in der Kirchbergschule Königheim, gemeinsame Mahlzeiten und wie immer auch gemeinsame Freizeit zwischen den Proben.

Am Abschlusskonzert in Gissgheim konnte das PüKöGi-Jugendorchester zeigen, was man in kürzester Zeit schaffen kann, wenn alle an einem Strang ziehen.

Von diesem Erfolg bestätigt setzten die Vereine weiter auf Zusammenarbeit und konnten nach einigen organisatorischen Vorarbeiten 2009 mit dem gemeinsamen Jugendorchester durchstarten.

Seitdem Proben die Kinder und Jugendlichen aus den Ortsteilen gemeinsam in zwei Orchestergruppen - den Anfängern genannt "Minis" und den Fortgeschrittenen, genannt "Maxis".

Die beiden Dirigenten der Orchester sind Jürgen Nunner und Rebecca Rapp.

Insgesamt sind aktuell in beiden Orchestern gemeinsam 22 Kinder und Jugendliche aktiv, davon 9 junge Musikerinnen und Musiker aus Königheim.

 



PüKöGi-Jugendorchester
PüKöGi-Jugendorchester