Instrumente - Posaune
Die Posaune
Die Posaune entstand im 15. Jahrhundert aus der S-f├Ârmigen Zugtrompete. Erst zwei Jahrhunderte sp├Ąter wurde das heutige Zugsystem eingef├╝hrt, bei dem ein Teil des Rohrs kontinuierlich herausgezogen oder eingeschoben werden kann.

Dies erm├Âglicht auch ein "Schleifen" zwischen zwei T├Ânen, welches f├╝r die Posaune charakteristisch ist. Man unterscheidet Alt -  Tenor - und Bassposaunen.

Erlernen kann man das Posaunenspiel bereits mit 8 oder 9 Jahren auf der Altposaune oder auf  einer Tenorposaune mit Quartventil. Zwischen 9 und 12 Jahren ist der Beginn auf der Tenorposaune m├Âglich.  Interessenten sollten ausprobieren, welches Instrument f├╝r sie geeignet ist. Wir beraten Sie auch gerne beim Kauf.

Sch├╝lerposaunen erh├Ąlt man ab ca. 500,00 ÔéČ. Sofern vorhanden, kann auch auf einem der Leihinstrumente des Musikvereins begonnen werden. Informationen hierzu erhalten Sie von der Vorstandschaft.

Je nach Entwickung des Sch├╝lers/der Sch├╝lerin kann dieser/diese schon nach kurzer Zeit in Instrumentalgruppen mitwirken.

Verwendbar ist die Posaune sowohl in der Blasmusik, im Posaunenchor  und im Jazz als auch in der klassischen Musik.

 


Posaune
Posaune