Der Verein - Vereinsheim
Das Vereinsheim
Was lange w├Ąhrt wird endlich gut. Dieses Sprichwort trifft auf den Umbau des Probelokals voll und ganz zu.

Ein Umbau des alten Probelokals wurde bereits in den Jahren diskutiert, in denen Alois Schreck noch Vorsitzender der Musikkapelle war - also bereits vor 1992.
Der Proberaum im alten Bahnhof war nur 54 qm "klein". Es kann sich jeder vorstellen, dass dieser Raum bei bis zu 45 Musikern inkl. Instrumente, Notenst├Ąnder, Schlagzeug, Pauken und Notenschr├Ąnken sehr ausgef├╝llt war. Au├čerdem verf├╝gte das Probelokal ├╝ber keinerlei sanit├Ąre Anlagen.

Diese Verh├Ąltnisse f├╝hrten automatisch immer wieder zu ├ťberlegungen, was man an der Situation verbessern k├Ânnte.
Die ersten Planungen sahen den Ausbau einer Scheune vor, was jedoch aus Finanzierungsgr├╝nden damals nicht realisiert werden konnte.

Die ersten ├ťberlegungen zum Umbau der ehemaligen Milchzentrale wurden bereits im M├Ąrz 1997 angestellt. Die Pl├Ąne hierzu wurden jedoch mehrfach wieder verworfen und neu aufgenommen, bis letztlich in der Jahreshauptversammlung am 31.03.2001 endg├╝ltig beschlossen wurde, den Umbau durchzuf├╝hren.

Der erste Arbeitseinsatz hierf├╝r fand am 11.08.2001 statt, bei dem mit den umfangreichen Abrissarbeiten begonnen wurde.

Der Umbau dauerte ca. 2 Jahre - es wurden hierbei insgesamt ├╝ber 4.200 Arbeitsstunden durch Musiker und freiwillige Helfer f├╝r Arbeiten im und um das Probelokal geleistet.

Im Februar 2003 konnte dann endlich die erste Probe im neuen Proberaum stattfinden.

Das Vereinsheim verf├╝gt im Kellergeschoss ├╝ber einen Raum f├╝r Notenschr├Ąnke, Trachten und sonstigem Inventar. Au├čerdem konnten die sanit├Ąren Anlagen im Keller untergebracht werden.

Der Speicher verf├╝gt ├╝ber eine K├╝chenzeile und weitere Aufbewahrungsm├Âglichkeiten f├╝r Unterlagen und Inventar. Der Raum wird sowohl f├╝r Sitzungen und Besprechungen genutzt, als auch f├╝r gem├╝tliche Beisammensein.

Der Hauptraum findet nicht nur f├╝r Musikproben der Gesamtkapelle und des Jugendorchesters Verwendung, seit einigen Jahren wird er auch f├╝r den Instrumentalunterricht unserer Jungmusiker genutzt.

 


Probelokal
Probelokal "Milchh├Ąusle"
Einbau Tr├Ąger - 31.08.2001
Einbau Tr├Ąger - 31.08.2001
Abriss Zwischenw├Ąnde Erdgeschoss - 15.09.2001
Abriss Zwischenw├Ąnde Erdgeschoss - 15.09.2001
Dach - 20.10.2001
Dach - 20.10.2001
Ausbau Speicher - 28.04.2002
Ausbau Speicher - 28.04.2002