Instrumente - Klarinette
Die Klarinette
Als bevorzugtes Einstieginstrumentwählen viele Kinder zwischen neun und elf Jahren die Klarinette.

Bei vielen geht eine Ausbildung auf der Blockflöte voraus. All dies ist aber nicht Bedingung für den Einstieg in die Welt des Klarinettenspiels. Es gibt schon frühe Anfänger mit acht oder neun Jahren, bei denen die kleinere und leichtere C-Klarinette verwendet wird.

Die Musiklehrer der Musikschule Hardheim werden die individuelle Entwicklung genau beobachten und in den Unterrichtsstunden auf Fehler beim Körper-, Ansatz- und Atemgebrauch hinweisen.

Zusätzlich zu allen Überlegungen, die den Beginn in frühen Jahren betreffen, kann man die Klarinette in jedem denkbaren Alter erlernen, auch für Erwachsene bietet das Instrument viel Abwechslung und kann helfen, Stress und Sorgen durch ihren warmen Klang zu glätten und vom Alltag wegzukommen.

Die gängige Praxis, das Unterrichtsangebot zu erweitern, um in kleinen und größeren Gruppen zu musizieren wird auch von erwachsenen Leuten immer wieder gerne genutzt.

Die Kosten für eine Klarinette liegen bei ca. 700,00 €, gebrauchte Instrumente bekommt man um die 350,00 €. Ist man sich bei der Wahl des Instrumentes nicht sicher, so gibt es die Möglichkeit des Mietkaufs.

Die Einsatzbereiche der Klarinette sind sehr vielfältig: Sinfonieorchester, Kammermusik, Blasorchester, Folklore-Ensemble, Big Band oder Dixielandband.

 

Quelle: Musikverein Viktoria 08 Ober-Roden e.V., http://www.musikverein08.de --> Link

 

Klarinette
Klarinette